KFZ-Versicherung ohne Schufa

Der Abschluss einer Auto Haftpflichtversicherung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben Tatsächlich fürchten viele Autokäufer, aufgrund einer negativen Bonität bei der Überprüfung des Schufa Eintrags durch den Versicherer abgelehnt zu werden und nicht den benötigten Versicherungsschutz zu erhalten. Tatsächlich muss die Bonitätsprüfung in der Praxis nur in den seltensten Fällen gefürchtet werden. Der Abschluss einer KFZ-Versicherung trotz Schufa ist somit möglich. Ein Vergleich verschiedener Versicherer und das Berechnen der individuell günstigsten KFZ-Versicherungstarife lohnt dennoch, um ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

Mit einem Vergleich die beste KFZ-Versicherung ohne Bonitätsprüfung finden?

Sollten Sie bislang erfolglos nach einer Autoversicherung ohne Schufa gesucht haben, wagen Sie einfach die Kontaktaufnahme zu einer gewöhnlichen KFZ-Versicherung und schildern Sie Ihre Situation! Faktisch jede Versicherung wird eine Überprüfung der Bonität vornehmen, für die meisten sind regelmäßig gezahlte Beiträge der letzten Monate und Jahre sowie ein geregeltes Einkommen deutlich wichtiger. Sollten solche Sicherheiten nicht für einen lohnenswerten Vertragsabschluss nach Ihren Vorstellungen ausreichen, ist ein gezielter Vergleich für die Autoversicherung unumgänglich. Dieser sollte ohnehin von jedem Fahrzeughalter durchgeführt werden, um unabhängig von den finanziellen Verhältnissen keine unnötig teuren Versicherungsbeiträge zu bezahlen.

KFZ-Versicherung ohne bzw. trotz Schufa / Bonitätsprüfung

Das Thema Schufa ist für viele Bundesbürger relevant, die über größere finanzielle Verpflichtungen verfügen und dennoch nicht auf Annehmlichkeiten wie das eigene Auto verzichten möchten. Der Abschluss einer KFZ-Versicherung ist dabei vom Gesetzgeber vorgeschrieben, so dass selbst bei einer negativen Bonität nicht ohne diesen Versicherungsschutz gefahren werden darf. Tatsächlich ist es in der Sache unkompliziert, selbst mit einer ungünstigen Bonitätsprüfung und finanziellen Belastungen zu einer Autoversicherung zu gelangen. Welche Leistungen diese umfasst und ob das Leistungsspektrum dem eigenen Schutzbedürfnis entspricht, hängt vom jeweiligen Anbieter ab und sollte mit einem Versicherungsrechner online vor dem Vertragsabschluss optimiert werden.

Ist die KFZ-Versicherung verpflichtet, den Antragsteller trotz Schufa-Eintrag anzunehmen?

Fast jeder Bundesbürger verfügt über einen Eintrag bei der Schufa, der entgegen der landläufigen Meinung nicht nur klassische Kredite umfasst. Auch Girokonten, Handyverträge und andere Verpflichtungen werden bei der Schufa geführt und sorgen bei der Bonitätsprüfung für ein mehr oder weniger positives Bild. Anders als bei der Aufnahme eines Kredits oder anderen Produkten der Finanzwelt spielt die Bonität für den Abschluss einer Autoversicherung ein weniger wichtige Rolle, als viele Antragssteller denken. Die Versicherung selbst wird in fast allen Fällen gewährt, der ergänzende Einsatz moderner Versicherungsrechner lohnt daher vorrangig, um ein umfassendes Leistungsspektrum zu erhalten.

In welchen Fällen darf der Kfz-Versicherer den Antragsteller ablehnen?

Dass eine schlechte Bonität nicht gleich die Ablehnung des Antrags auf eine Autoversicherung mit sich bringt, liegt vorrangig an der gesetzlichen Pflicht, eine KFZ-Haftpflichtversicherung zum Führen eines Fahrzeugs im öffentlichen Raum abzuschließen. Wer bei einer KFZ-Versicherung glaubhaft sein Interesse am Abschluss einer Versicherung vermittelt, kann deshalb nur in Extremfällen wie einer Privatinsolvenz oder der eidesstattlichen Erklärung aus Gründen der Bonität abgelehnt werden. In allen anderen Fällen darf mit einer KFZ-Versicherung trotz Schufa gerechnet werden, wobei ein Versicherungsrechner bereits aufzeigt, wie unterschiedlich Versicherer in Deutschland die Bonität handhaben. Dabei geht es neben den Jahresbeiträgen vorrangig um die Leistungen für den jeweiligen Versicherten.

Sind Einschränkungen bei einer KFZ-Versicherung trotz negativer Schufa zu fürchten?

Einschränkungen trotz negativer SchufaDa alleine die KFZ-Haftpflichtversicherung vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, kann eine Autoversicherung den Abschluss zusätzlicher Kaskoleistungen nach einer Bonitätsprüfung ablehnen. Außerdem kann sich die KFZ-Versicherung dazu entscheiden, Kunden mit schlechter Bonität ausschließlich einen Basistarif zur Absicherung anzubieten, der sich in Deckungssummen und Tarifleistungen an den gesetzlichen Mindestvorgaben orientiert. Solche Maßnahmen tragen zu einem günstigen Monats- oder Jahresbeitrag bei, werden im Leistungsspektrum jedoch nicht immer individuellen Ansprüchen gerecht. Die Analyse verschiedener Anbieter über einen Versicherungsrechner lohnt hier, da nicht jede Autoversicherung die Bonitätsprüfung in gleicher Weise interpretiert und identische Einschränkungen folgen lässt.

Überhaupt sollten Antragsteller nicht davon ausgehen, dass die Bonitätsprüfung der essenzielle Faktor für eine leistungsstarke oder eingeschränkte Autoversicherung ist. Wer nachweisen kann, über ein geregeltes Einkommen zu verfügen und in den letzten Monaten und Jahren seine Versicherungsbeiträge pünktlich gezahlt zu haben, muss vielfach keine Einschränkungen im Versicherungsschutz fürchten. Verschiedene Versicherungsexperten raten deshalb, ruhig offen über finanzielle Verpflichtungen zu sprechen und sich ein faires Angebot für die KFZ-Versicherung ohne Schufa unterbreiten zu lassen. Anders als bei der Antragstellung auf einen Kredit sollte nicht von Vornherein mit erheblichen Einschränkungen gerechnet werden, die ein Versicherungsrechner speziell für Versicherungsnehmer mit negativer Schufa zu differenzieren hilft.

Wo bekomme ich eine KFZ-Versicherung ohne Schufa Prüfung?

Der Abschluss einer KFZ-Versicherung ist unverzichtbar, um ein motorisiertes Fahrzeug auf deutschen Straßen zu führen. Wer durch einen kostspieligen Autokredit und andere finanzielle Verpflichtungen über eine negative Bonität verfügt, wird sich Gedanken über einen reibungslosen und leistungsstarken Abschluss seiner Autoversicherung machen. Auch wenn die Bonität eine weniger essenzielle Rolle als bei der Kreditaufnahme spielt, sollte mit Einholung einer Schufa Auskunft durch die KFZ-Versicherung gerechnet werden. Wie die einzelne Versicherung mit der ermittelten Bonität umgeht und welche KFZ-Tarife angeboten werden, ist von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich, so dass auf jeden Fall ein Vergleich verschiedener Versicherungen durchgeführt werden sollte.

Kann eine Autoversicherung ohne Schufa Prüfung überhaupt abgeschlossen werden?

Während Kaskoleistungen einer Autoversicherung auf freiwilliger Basis abgeschlossen werden, handelt es sich bei der KFZ-Haftpflichtversicherung um eine echte Pflichtversicherung. Aus diesem Grund kann der Vertragsabschluss nicht einfach abgelehnt werden, wenn der Fahrzeugbesitzer glaubhaft versichert, eine solche KFZ-Versicherung abschließen zu wollen. Wer eine Benachteiligung durch die Schufa Auskunft fürchtet, muss deshalb nicht gleich von einer kompletten Entsagung des Versicherungsschutzes ausgehen. Die Frage ist stattdessen, welche Leistungen die jeweilige Autoversicherung noch anbietet, wenn eine Schufa Auskunft eingeholt wurde und ob diese nach einem Vergleich verschiedener Versicherungen den eigenen Ansprüchen gerecht werden.

Eine echte KFZ-Versicherung ohne Schufa ist in Deutschland eher ungewöhnlich, fast alle Versicherungen bestehen auf einer Schufa Auskunft zur Überprüfung der Bonität. Die Tarifierung hängt längst nicht alleine vom Ergebnis dieser Prüfung ab und kann durch Gehaltsnachweise oder viele Jahre des unfallfreien Fahrens positiver gestaltet werden. Beim Blick ins Internet oder der Nachfrage bei Versicherungen vor Ort sollte deshalb nicht darauf bestanden werden, dass die Schufa-Prüfung zwingend ausbleibt. Vielfach ist es sinnvoller, mit offenen Karten zu spielen und von größeren, finanziellen Verpflichtungen zu berichten, die gerade nach Aufnahme eines Autokredits vorliegen können. Im direkten Gespräch und Vergleich der Versicherer sollte sich das beste Angebot schnell finden lassen.

Welche Konsequenzen die Schufa Auskunft für die Autoversicherung haben kann

Gestaltet sich die Bonität des Antragstellers deutlich negativ, muss bei den meisten Versicherern mit Konsequenzen im Versicherungsschutz gerechnet werden. Diese Konsequenzen können umfassen:

  • Einschränkung des Versicherungsschutzes auf reine Haftpflichtleistungen
  • Beschränkung der Versicherungssummen auf das gesetzliche Minimum
  • Verzicht auf Zusatzleistungen oder Ausschluss bestimmter Tarifklauseln

Gerade der erste Punkt wird häufig von einer Autoversicherung herangezogen, da ausschließlich die KFZ-Haftpflicht eine gesetzliche Pflichtversicherung darstellt. Sollte der potenzielle Versicherungsnehmer ein zusätzliches Interesse an Leistungen der Teil- oder Vollkaskoversicherung hegen, können diese von der KFZ-Versicherung eingeschränkt oder gänzlich verwehrt werden. Gerade hier lohnt der Vergleich, um zu erfahren, in welche Maße eine solche Einschränkung stattfindet.

Da sich bessere Tarifleistungen und höhere Deckungssummen unmittelbar auf den Jahresbeitrag auswirken, kann die KFZ-Versicherung eine bewusst schlanke Tarifgestaltung ansetzen. Hierdurch sorgt sie für einen möglichst niedrigen Beitrag für den Versicherungsnehmer, damit dieser auch bei schlechter Bonität seiner Zahlungsverpflichtung nachkommen kann. Ob ein solch schlanker Tarif den eigenen Wünschen zur Absicherung des Fahrzeugs entspricht, ist im individuellen Fall zu prüfen. Da nicht jede Autoversicherung die gleichen Einschränkungen vornimmt, bringt der Vergleich der Tarife die beste Kombination aus gewünschten Leistungen und attraktiven Beiträgen ans Tageslicht.

KFZ-Versicherung ohne Schufa Auskunft – Geht das?

Eine Autoversicherung ohne Schufaprüfung abzuschließen, wird in Deutschland von faktisch keinem Versicherer angeboten, jedes seriöse Versicherungsunternehmen wird auf eine Bonitätsprüfung bestehen. Dies sollte von betroffenen Antragsstellern jedoch nicht als Nachteil verstanden werden, da die Ablehnung des Versicherungsantrags nur in den seltensten Fällen erfolgt. Grund hierfür ist die gesetzliche Pflicht, eine KFZ-Haftpflicht beim Führen eines Fahrzeugs abzuschließen, die eine gewichtigere Rolle als die Bonität beim Vertragsabschluss einnimmt. Lediglich bei begründeten Zweifeln, dass der Antragssteller überhaupt seinen Zahlungen nachkommen kann, wird ihn die Autoversicherung aus triftigen Gründen ablehnen. In der Praxis ist dies bei einer Privatinsolvenz oder der eidesstattlichen Erklärung der Fall. Oder aber der Versicherer hat den Antragsteller bereits in der Vergangenheit aus triftigem Grund gekündigt.

Sollte sich beim Berechnen des individuellen Tarifs durch die Autoversicherung herausstellen, dass eine negative Bonität vorliegt, kann dies zu Einschränkungen in den Versicherungsleistungen führen. Hier zählen beispielsweise:

  • alleiniger Abschluss der KFZ-Haftpflicht unter Verzicht auf Kaskoleistungen
  • Festsetzung der Deckungssummen auf das gesetzliche Minimum
  • Verzicht auf Zusatzleistungen oder Sonderkonditionen der Autoversicherung

Gerade der Verzicht auf eine Teil- oder Vollkaskoversicherung muss bei den meisten Versicherern nach einer schlechten Bonitätsprüfung gefürchtet werden, da diese im Vergleich zur Haftpflicht nicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Ein Vergleich verschiedener Versicherer über das Internet lohnt in dieser Hinsicht, da nicht jeder die Bonität des Antragsstellers auf gleiche Weise bewertet. Ein Vergleich bringt ans Tageslicht, wo orientiert am Schufa-Eintrag mit den wenigsten Einschränkungen gerechnet werden muss. Für manche KFZ-Versicherung spielt neben der Bonitätsprüfung die regelmäßige Beitragszahlung der letzten Jahre eine wichtigere Rolle, die starke Leistungen ohne Einschränkungen begünstigen können.

Hier günstige Versicherung finden

Was ist die Schufa?

Schufa AuskunftBei der Schufa handelt es sich um eine private Auskunftei, bei der ein Großteil der Bundesbürger verzeichnet ist. Für jede Person führt die Institution Daten zu bestehenden finanziellen Verpflichtungen, beispielsweise Krediten, Girokonten mit Dispo oder Handyverträgen. Beim Abschluss neuer Finanz- und Versicherungsprodukte wie die Autoversicherung findet bei jedem seriösen Versicherer eine Bonitätsprüfung über die Schufa statt, um eine Gewissheit über dessen finanziellen Verhältnisse zu erhalten. Dies dient dem Zweck, von einer sicheren Beitragszahlung in den nächsten Monaten und Jahren ausgehen zu können, manche KFZ-Versicherung zieht die Bonität auch beim Berechnen der individuellen Tarifkonditionen heran.

Wie schnell erfolgt die Bonitätsprüfung?

Wenn Sie konkret berechnen möchten, wo eine günstige KFZ-Versicherung trotz Schufa-Eintrags auf Sie wartet, ist der Vergleich im Internet das ideale Hilfsmittel. Neben einer Gegenüberstellung sämtlicher Versicherer und Tarife des deutschen Versicherungsmarktes haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bonität bei der Berechnung optimaler Tarifbedingungen zu berücksichtigen und einen realistischen Blick auf zu erwartende Versicherungsleistungen zu werfen. Binnen weniger Sekunden kann die Bonitätsprüfung über das Internet erfolgen und ins Berechnen der besten Tarife für Sie als Antragssteller einfließen.

Unabhängig von Ihrer Bonität ist es immer lohnenswert, Leistungen und Kosten der Autoversicherung in Deutschland in einem Vergleich gegenüberzustellen. Die Tariflandschaft ändert sich regelmäßig, selbiges gilt für den Umgang mit Kunden nach einer vollzogenen Bonitätsprüfung. Gerade wenn Sie keine Einschätzung haben sollten, ob und wie sich eine Schufa-Prüfung auf Ihre KFZ-Versicherung auswirken könnte, ist das Berechnen online ein wertvolles Hilfsmittel. Schnell finden Sie heraus, dass Sie mit oder ohne finanzielle Verpflichtungen zu viel Geld für Ihre aktuelle KFZ-Versicherung zahlen und ein Wechsel lohnt!

Trotz Schufa zur starken Autoversicherung gelangen

Ehrlichkeit und das Einholen umfassender Informationen sind auch für Sie der entscheidende Schlüssel, um unabhängig von der Bonitätsprüfung zu einem starken Versicherungsschutz zu gelangen. Der Blick ins Internet wird Ihnen schnell aufzeigen, wie verschiedene Versicherer mit dem Thema Bonität umgehen und welche Einschränkungen Sie eventuell fürchten müssen. Ein Versicherungsrechner verschafft Ihnen binnen weniger Minuten Klarheit und zeigt, wo die gewünschten Versicherungsleistungen zu attraktiven Beiträgen warten. Ein solcher rechnerischer Vergleich ist jedem Versicherungsnehmer unabhängig von seiner Bonität nahezulegen, um in der KFZ-Versicherung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

KFZ-Versicherung abschließen: Darauf müssen Sie achten

Sie sind mit Ihrem Wechselwunsch in guter Gesellschaft: Jedes Jahr kündigen über 1,5 Millionen Kunden ihre KFZ-Versicherung, wissend, dass sich Versicherer intensiven Konkurrenzkampf liefern. Bei einem Wechsel der KFZ Versicherung sparen Sie also bares Geld – vorausgesetzt, das Komplettpaket aus Prämienhöhe und risikoabdeckendem Leistungsangebot stimmt.

Die Haftpflichtversicherung bietet nur den gesetzlich verpflichtenden Minimalschutz für jedes KFZ, das auf deutschen Straßen unterwegs ist. Teilkasko und Vollkasko erweitern den Schutzumfang Ihrer Autoversicherung. Eine möglichst hohe Deckungssumme ist unverzichtbar. Verursachen Sie einen Unfall mit Personenschaden, übernimmt die Autoversicherung die Kosten, etwa für die Lebensrente eines Unfallopfers. Für Schäden, die die Deckung übersteigen, haften Sie dagegen höchstpersönlich: Der Gesetzgeber hat als Mindestdeckung für Personenschäden 7,5 Millionen Euro, für Sachschäden 1,12 Millionen Euro und für Vermögensschäden 50.000 Euro festgesetzt. Sie möchten für jeden Fall abgesichert sein? Stocken Sie besser auf die Höchstsumme von 100 Millionen Euro auf. Teurer wird dies kaum: Berechnen Sie die Beitragsdifferenz – der Rechner im Versicherungsvergleich zeigt, dass sie überraschend gering ist. Mit einer Haftpflicht, die auch im Ausland gilt, sind Sie auch auf Reisen abgesichert. Zusätzlich greift die so genannte “Mallorca-Police” für den Fall, dass Sie im Urlaub einen Unfall mit Ihrem Miet-KFZ haben.

Bei Teilkasko und Vollkasko lässt der Gesetzgeber jeder Autoversicherung freie Hand bei der Vertragsgestaltung. Zum Beispiel bei der Selbstbeteiligung: Hier übernehmen Sie einen fest vereinbarten Anteil der KFZ-Schadenreparatur selbst. Zücken Sie Ihren Rechner: Je höher die Selbstbeteiligung, desto mehr sparen Sie beim Versicherungsbeitrag. Und deckt Ihr Eigenanteil den KFZ-Schaden ab, stuft Sie die Autoversicherung auch in der Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) nicht zurück.

Angesichts der großen Zahl an Tarifen und Sondertarifen unterstützt Sie der Rechner im Online-Versicherungsvergleich zuverlässig beim Berechnen des günstigsten Tarifs. Aspekte, die Sie bei Ihrem Versicherungsvergleich genauer betrachten sollten:

  • enthält die Autoversicherung einen “Verzicht auf Einwand grober Fahrlässigkeit”? Dann zahlt sie auch dann vollumfänglich, wenn Sie aus Versehen ein Stoppschild übersehen oder bei Rot durchgefahren sind
  • Ihr Auto ist nagelneu? Wird der Neue gestohlen oder erleidet einen Totalschaden, sparen Sie, wenn Sie im Rahmen einer Neuwertentschädigung und erhalten den Neupreis Ihres Fahrzeugs statt nur drei ganze 24 Monate lang
  • Ihr KFZ macht jährlich nicht mehr als eine bestimmte Kilometerleistung? Sie allein fahren das Auto? Und parken Ihr Fahrzeug nachts sicher in der Garage? Dann sparen Sie durch attraktive Rabatte
  • Sie lassen Schäden in einer ausgewählten Fachwerkstatt reparieren? Mit einer verpflichtenden Werkstattbindung sparen Sie
  • seit vielen Jahren unfallfrei? Glückwunsch, aber lassen Sie sich durch Ihre bisherige Autoversicherung bestätigen, dass Ihre aktuelle Schadensfreiheitsklasse korrekt an den neuen Anbieter gemeldet wurde
  • ein Altvertrag mit “Rabattretter”, der bewirkt, dass Sie im Fall eines Unfalls nicht zurückgestuft werden? Bares Geld, das Sie nicht grundlos abschreiben sollten

Sobald Sie wissen, wie Ihr Versicherungsbedarf aussieht, berechnen Sie mit Versicherungsvergleich und Rechner den günstigsten Tarif. Ein unverbindlicher, nutzerfreundlicher Online-Versicherungsvergleich mit umfassendem Tarif-Datenbestand und Tarif-Rechner macht das Berechnen Ihrer individuellen KFZ-Versicherung leicht. Nach Eingabe weniger Eckdaten liefert Ihnen der Tarif-Rechner eine detaillierte Übersicht maßgeschneiderter Vorschläge.

Hier günstige Versicherung finden

Weiterführende Links zur KFZ Versicherung ohne Schufa:

http://www.kfzversicherung-ohne-schufa.de

Share Button